Tagesseminar

schwierige Mitarbeitergespräche führen

Wie Sie den richtigen Ton finden


Es macht Spass, als Vorgesetzter einem Mitarbeiter zu sagen, dass er wegen guter Leistung eine Lohnerhöhung bekommt oder befördert wird. Dies sind gewissermassen die Rosinen eines Mitarbeitergespräches. Aber wie führe ich als Chef fair und kompetent ein Gespräch, wenn es um Kündigungen, Rückversetzungen, Lohnkürzungen, Mobbingverdacht, Geschäftsschädigung, Leistungsmangel, Fehlverhalten im Team oder sexuelle Übergriffe geht? Die Liste solcher heikler Gesprächsthemen liesse sich noch fast beliebig verlängern. All diese schwierigen Themen verlangen vom Vorgesetzten Einfühlungsvermögen, aber auch eine sichere und bestimmende Gesprächsführung.

Auf den Punkt gebracht / Ihr Nutzen:

Führen Sie als Vorgesetzter ein schwieriges Gespräch so, dass dem Mitarbeiter klar ist was sie meinen und welches die Konsequenzen davon sind. Getrauen Sie sich, Konflikte oder unschöne Entwicklungen bei den Mitarbeitern anzusprechen und diese Gespräche in einem konstruktiven Rahmen zu führen. Zeigen Sie Einfühlungsvermögen und bleiben trotzdem Ihrer Linie treu.

Das Angebot:

Unser eintägiges Seminar soll die Teilnehmer befähigen, das Konfliktpotential eines Mitarbeitergespräches zu erkennen und sich darauf vorzubereiten. Die Emotionen des Gesprächspartners verstehen und dabei gleichwohl sachlich und bestimmt zum Ziel dieses Gespräches führen. Eine anbahnende Eskalation erkennen, diese verhindern und dabei sachlich und konstruktiv bleiben. Unmissverständlich Ermahnungen und Verweise aussprechen.

Seminarinhalt:

Definition der Gesprächsarten, Gesprächstechnik, Rollenverhalten/Rollenzuordnung, positive Kommunikation, äusserer Rahmen als Unterstützung für ein erfolgreiches Gespräch, aktiv führen und agieren, Konfliktsituationen erkennen, Kanäle öffnen für Agressionen, das mitfühlende oder anteilnehmende Gespräch, Auswertung eines Gespräches.

Zielgruppe:

Führungskräfte und Mitarbeiter des unteren und mittleren Kaders, Personalleiter, Teamleiter, Gruppenführer, Lehrlingsausbilder.

Dieses Kurzseminar macht aus den Teilnehmern keine Betriebspsychologen, aber Sie lernen ihre Intuition, ihre Autorität und ihren Menschenverstand gezielt als Vorgesetzte in einem emotionsgeladenen Gespräch einzusetzen.

Unsere Seminare werden in einer leicht verständlichen Sprache geführt. Wir verzichten bewusst auf blumige Worthülsen und unverständliche Trendwörter. Dafür klar und direkt!

Unsere Seminare sind zielgerichtet, verständlich und in die Praxis umsetzbar!

Kontakt

Weitere Seminare